Ab ins nächste Paradies

Nachdem wir uns einige Tage in unserem Resort entspannt hatten, ging es für uns weiter zum nächsten Traumziel. Das nächste Paradies was uns erwartete war Hawaii.

Schon beim Landeanflug auf Honolulu war ich begeistert. Die Aussicht auf Waikiki Beach war umwerfend. Das türkise Wasser leuchtete uns entgegen und die Sonnenstrahlen wurden reflektiert. Auf den Wellen tobten die Surfer und ließen sich treiben. Der lange Sandstrand schmiegte sich an das helle Wasser. Dahinter säumten hohe Palmen die Straße. Einen herrlichen Kontrast zu diesem Anblick boten die Hochhäuser, welche gewaltig in die Höhe ragten und so eine unglaubliche Skyline bildeten. Weit hinter diesen schimmerten die grün bewachsenen Berge der Insel.


Waikiki Beach ist genau so, wie man ihn sich vorstellt. Das Wasser ist klar und warm, der Strand ist überfüllt von Touristen und Surfern und die Sonne brutzelt auf die Sonnenbader herab. Von unserem Hotel aus hatten wir den perfekten Ausblick auf genau diese herrliche, klischeehafte Kulisse. Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist an diesem Strand definitiv am falschen Platz.


Die Innenstadt Honolulus ist wunderbar. Stundenlang kann man die große Promenade entschlangschlendern und dabei die warme Sonne genießen. Die breite Straße ist von hohen Palmen, Geschäften und Hotels gesäumt. Es gibt unzählige Restaurants, welche appetitanregende Düfte verströmen. Mir gefällt es immer besonders, mich in kleinen, einzigartigen Läden umzuschauen. Solche einen fand ich zum Glück auch hier vor. Ich könnte mir stundenlang die Dekorationen, den Schmuck und die Beautyprodukte in diesen Läden angucken (und am liebsten alles kaufen).


Einen Abend wollten wir uns etwas besonders Schönes gönnen. Schon am Tag unserer Ankunft fuhren wir an einem Restaurant mit Skybar vorbei. Genau in dieser wollten wir nun unseren Abend ausklingen lassen. Als wir im 19. Stock zu unserem Tisch gebracht wurden war klar, dass sich die Entscheidung gelohnt hatte. Wir saßen direkt am Rand der Terrasse mit einem perfekten Blick über den Strand und die Skyline. Die Sonne stand schon recht tief und legte sich wie ein warmer Schleier über die Gebäude und den Ozean. Während wir die wunderschöne Aussicht genossen ließen wir es uns mit kleinen Häppchen und leckeren Getränken gut gehen. Die Stimmung wurde perfektioniert durch den Livesänger. Seine tiefe, rauchige Stimme erfüllte die Nachluft mit Jazzgesang. Die Atmosphäre war perfekt. Anders kann man es nicht beschreiben.

2 Kommentare zu „Ab ins nächste Paradies

  1. Hawaii, Fidschi, Neuseeland, Australien! WOOW diese Länder stehen definitiv auch noch auf meiner Liste! Wunderschöne Fotos!! Echt tolle Reisen!!

    Gefällt mir

    1. Danke, ich kann jedes einzelne Land nur empfehlen 🙂 Lohnen sich alle auf jeden Fall!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close